Philosoph der Primärprozesse : Blumenbergs Anthropologisch-ästhetisches Projekt

Variant title
A philosopher of primary processes : Blumenberg's anthropological-aesthetic project
Source document: Pro-Fil. 2020, vol. 21, iss. Special issue, pp. 6-31
Extent
6-31
  • ISSN
    1212-9097 (online)
Type
Article
Language
German
Abstract(s)
The following essay is composed of two parts: chapter I tries to trace the main intention for Hans Blumenberg's "Theorie der Unbegrifflichkeit", which was developed between 1960 and 1980, and wants to integrate it into the transdisciplinary paradigm of the 'prelogical' or 'savage thought' since 1900. Chapter II describes Blumenberg's speculative approach to the hypothetical 'primal scene' of anthropogenesis by linking anthropology and aesthetics.
Document
References:
[1] Agard, O. – Lartillot, F. (eds.) (2013): L'éducation esthétique selon Schiller. Entre anthropologie, politique et théorie du beau, Editions L'Harmattan.

[2] Amslinger, J. (2017): Eine neue Form von Akademie. 'Poetik und Hermeneutik' – Die Anfänge, Wilhelm Fink Verlag.

[3] Beyer, A. (2011): Idea, in Pfisterer, U. (ed.): Metzler Lexikon Kunstwissenschaft, Metzler, 189-192.

[4] Blumenberg, H. (1960): Paradigmen zu einer Metaphorologie, Suhrkamp, [Sonderdruck aus Archiv für Begriffsgeschichte 6 (1960), 7-142].

[5] Blumenberg, H. (1966): Die Legitimität der Neuzeit, Suhrkamp.

[6] Blumenberg, H. (1971): Anthropologische Annäherung an die Aktualität der Rhetorik. In: Wirklichkeiten in denen wir leben, 104 -136, Suhrkamp.

[7] Blumenberg, H. (1979): Arbeit am Mythos, Suhrkamp.

[8] Blumenberg, H. (1979): Die Lesbarkeit der Welt, Suhrkamp.

[9] Blumenberg, H. (1979): Schiffbruch mit Zuschauer. Paradigma einer Daseinsmetapher, Suhrkamp.

[10] Blumenberg, H. (1989): Höhlenausgänge, Suhrkamp.

[11] Blumenberg, H. (2007): Theorie der Unbegrifflichkeit, Suhrkamp.

[12] Blumenberg, H. (2011): Arbeit am Mythos, Suhrkamp.

[13] Blumenberg, H. (2013): Paradigmen zu einer Metaphorologie, Suhrkamp.

[14] Blumenberg, H. (2014): Präfiguration. Arbeit am politischen Mythos, Suhrkamp.

[15] Borges, J. L. (1996): Obras completas, Emecé.

[16] Bredekamp, H. u. a. (eds.) (1998-2019): Aby Wartburg Gesammelte Schriften. Studienausgabe, Akademie Verlag.

[17] Breitinger, J. K. (1967): Critische Abhandlung von der Natur, den Absichten und dem Gebrauche der Gleichnisse (1740), Metzler.

[18] Buch, R. – Weidner, D. (eds.): Blumenberg lesen. Ein Glossar, Suhrkamp.

[19] Duerr, H. P. (1978): Traumzeit. Über die Grenzen zwischen Wildnis und Zivilisation, Syndikat.

[20] Eibl, K. (2009): Kultur als Zwischenwelt. Eine evolutionsbiologische Perspektive, Suhrkamp.

[21] Eliade, M. (1957): Das Heilige und das Profane. Vom Wesen des Religiösen, Rowohlt.

[22] Feest, Ch. F. – Kohl, K.-H. (eds.) (2001): Hauptwerke der Ethnologie, Kröner.

[23] Fischer, J. (2008): Philosophische Anthropologie. Eine Denkrichtung des 20. Jahrhunderts, Verlag Karel Alber.

[24] Fellmann, F. (1976): Das Vico-Axiom, Verlag Karl Alber.

[25] Ferenczi, S. (2005): Schriften zur Psychoanalyse, Psychosozial Verlag.

[26] Flasch, K. (2017): Hans Blumenberg. Philosoph in Deutschland: Die Jahre 1945-1966, Vittorio Klostermann.

[27] Freud, S. (1989): Studienausgabe in zehn Bänden mit einem Ergänzungsband, Mitscherlich, A.- Strachey, J. – Richards, A. (eds.), Fischer.

[28] Frobenius, L. (1921): Paideuma. Umrisse einer Kultur- und Seelenlehre, Oskar Beck.

[29] Fuhrmann, M. (ed.) (1971): Terror und Spiel. Probleme der Mythenrezeption, Poetik und Hermeneutik IV, Wilhelm Fink Verlag.

[30] Gehlen, A. (1940): Der Mensch, seine Natur und seine Stellung in der Welt, Junker und Dünnhaupt.

[31] Goethe, J. W. von (1960): Berliner Ausgabe. Kunsttheoretische Schriften und Übersetzungen, Band 17–22, Aufbau Verlag.

[32] Gombrich, E. H. (1970): Aby Warburg ∙ An Intellectual Biography, Phaidon Press.

[33] Gombrich, E. H. (1981): Aby Warburg. Eine intellektuelle Biographie, Frankfurt Europäische Verlagsanstalt.

[34] Gould, S. J. – Lewontin, R. C. (1979): The Spandrels of San Marco and the Panglossian Paradigm. A Critique of the Adaptationist Programme, Proceedings of the Royal Society. B: Biological Sciences, 1161 (205), 581-598.

[35] Habermas, J. (1983): Moralbewußtsein und kommunikatives Handeln, Suhrkamp.

[36] Habermas, J. (1991): Erläuterungen zur Diskursethik, Suhrkamp.

[37] Hamann, J. G. (1762): Aesthetica in nuce, in: Nadler, J. (ed.) Sämtliche Werke, Reprint 1999, Brockhaus.

[38] Haverkamp, A. (ed.) (2001): Hans Blumenberg: Ästhetische und metaphorologische Schriften, Suhrkamp.

[39] Haverkamp, A. – Mende, D. (eds.) (2009): Metaphorologie. Zur Praxis von Theorie, Suhrkamp.

[40] Haverkamp, A. (2018): Metapher ∙ Mythos ∙ Halbzeug. Metaphorologie nach Blumenberg, De

[41] Gruyter.

[42] Heidegger, M. (1929/30): Die Grundbegriffe der Metaphysik. Welt – Endlichkeit – Einsamkeit, in

[43] Gesamtausgabe. II. Abt., Bd. 29/30, Vittorio Klostermann.

[44] Herder, J. G. (1772): Abhandlung über den Ursprung der Sprache, in Pross, W. (ed.) (1984-2002):

[45] Johann Gottlieb von Herder - Werke, Hanser.

[46] Hume, D. (1759): The Natural History of Religion, in Green, T. H. – Grose, T. H. (eds.) (1875): The Philosophical Works of David Hume, Philosophical Works, Longmans, Green, and co.

[47] Jonas, H. (1961): Homo pictor und die differentia des Menschen, Zeitschrift für Philosophische Forschung, 15 (4), 161-176.

[48] Kant, I. (1970), Zehbe, J. (ed.): Briefe, Vandenhoeck u. Ruprecht.

[49] Kant, I. (1968): Werke. Akademie-Textausgabe, De Gruyter.

[50] Kort, P. – Hollein, M. (eds.) (2009): Darwin: Kunst und die Suche nach den Ursprüngen, Wienand.

[51] Lakoff, G. – Johnson, M. (1980): Metaphors We Live By, University of Chicago Press.

[52] Lang, H. – Pagel, G. (eds.) (2019): Angst und Zwang, Königshausen & Neumann.

[53] Laplanche, J. – Pontalis, J-B. (1972): Das Vokabular der Psychoanalyse, Suhrkamp.

[54] Lausberg, H. (2008): Handbuch der literarischen Rhetorik, Franz Steiner Verlag.

[55] Lepenies, W. (1976): Das Ende der Naturgeschichte. Wandel kultureller Selbstverständlichkeiten in den Wissenschaften des 18. und 19. Jahrhunderts, Suhrkamp.

[56] Leroi-Gourhan, A. (1971): Prähistorische Kunst. Die Ursprünge der Kunst in Europa, Herder.

[57] Leroi-Gourhan, A. (1981): Höhlenkunst in Frankreich, Gustav Lübbe Verlag.

[58] Leroi-Gourhan, A. (2006): Les religions de la préhistoire paléolithique, Presses Universitaires de France.

[59] Leroi-Gourhan, A. (1981): Die Religionen der Vorgeschichte, Suhrkamp.

[60] Lévy-Bruhl, L. (1910): Les fonctions mentales dans les sociétés inférieures, Les Presses, universitaires de France.

[61] Lévy-Bruhl, L. (1921): Das Denken der Naturvölker, Braumüller.

[62] Lorblanchet, M. (1995): Les grottes ornées de la préhistoire. Nouveaux regards, Errance.

[63] Lorblanchet, M. (1997): Höhlenmalerei. Ein Handbuch, Jan Thorbecke Verlag.

[64] Lovejoy, A. O. (1936): The Great Chain of Being. A Study of the History of an Idea, Harvard University Press.

[65] Lugowski, C. (1932): Die Form der Individualität im Roman, Junker und Dünnhaupt.

[66] Lyotard, J. –F. (1979): La condition postmoderne. Rapport sur le savoir, Minuit.

[67] Marquard, O. (1987): Transzendentaler Idealismus ∙ Romantische Naturphilosophie ∙ Psychoanalyse, Dinter.

[68] Marquard, O. (2004): Individuum und Gewaltenteilung, Reclam.

[69] Marquard, O. (2000): Philosophie des Stattdessen. Studien. Reclam.

[70] Mayr, E. (1982): The Growth of Biological Thought. Diversity, Evolution, and Inheritance, Belknap Press.

[71] Mende, O. (2013): Metapher – Zwischen Metaphysik und Archäologie. Schelling ∙ Heidegger ∙ Derrida ∙ Blumenberg, Wilhelm Fink Verlag.

[72] Musil, R. (1930-1943): Der Mann ohne Eigenschaften, Rowohlt.

[73] Müller, O. (2005): Sorge um die Vernunft. Hans Blumenbergs phänomenologische Anthropologie, Mentis.

[74] Müller-Funk, W. – Schmidt, M. (eds.) (2019): Blumenbergs Schreibweisen. Methodische und kulturanalytische Perspektiven im Ausgang von Hans Blumenberg, Königshausen & Neumann.

[75] Nestle, W. von T. (1940): Vom Mythos zum Logos. Die Selbstentfaltung des griechischen Denkens von Homer bis auf die Sophistik und Sokrates, Kröner.

[76] Nicholls, A. (2014): Myth and the Human Sciences. Hans Blumenberg's Theory of Myth, Routledge.

[77] Nietzche, F. (1980): Menschliches, Allzumenschliches. Ein Buch für freie Geister, in Colli, G. – Montinari, M. (eds.) Sämtliche Werke. Kritische Studienausgabe, KGA, Bd. 2.

[78] Nietzsche, F. (1964-1965): Sämtliche Werke, 12. Bd., Kröner.

[79] Otto, R. (1917): Das Heilige, Trewendt & Granier.

[80] Petersen, J. – Oellers, N. (eds.) (1943-2020): Schillers Werke. Nationalausgabe, Band 1-42, Böhlaus.

[81] Plessner, H. (1928/1981): Die Stufen des Organischen und der Mensch. Einleitung in die philosophische Anthropologie, in Dux, G. – Marquard, O. (eds.) Gesammelte Schriften, Bd. 4. Suhrkamp.

[82] Probst, P. (2004): Weltoffenheit, in Ritter, J. – Gründer, K. (eds.) Historisches Wörterbuch der Philosophie, Schwabe Verlag, Bd. 12.

[83] Riedel, W. (1985): Die Anthropologie des jungen Schiller, Königshausen & Neumann.

[84] Riedel, W. (1999): Die Macht der Metapher. Zur Modernität von Jean Pauls Ästhetik, in Pfotenhauer H. (ed.) Jahrbuch der Jean-Paul-Gesellschaft, Verlag Hermann Böhlaus Nachfolger.

[85] Riedel, W. (2000): Archäologie des Geistes, Königshausen & Neumann.

[86] Riedel, W. (2004): Arara ist Bororo oder die metaphorische Synthesis, Königshausen & Neumann.

[87] Riedel, W. (2014): Nach der Achsendrehung. Literarische Anthropologie im 20. Jahrhundert, Königshausen & Neumann.

[88] Riedel, W. (2017): Um Schiller. Studien zur Literatur- und Ideengeschichte der Sattelzeit, Königshausen & Neumann.

[89] Riedel, W. (2019): Ästhetische Distanz. Auch über Sublimierungsverluste in den Literaturwissenschaften, Königshausen & Neumann.

[90] Recki, B. (ed.) (1998-2009): Ernst Cassirer Gesammelte Werke. Hamburger Ausgabe, Meiner.

[91] Rothacker, E. (1934): Geschichtsphilosophie, Oldenbourg.

[92] Rothacker, E. (1964): Philosophische Anthropologie, Bouvier.

[93] Scheler, M. (1928/1995): Die Stellung des Menschen im Kosmos, in Gesammelte Werke, Bd. 9. Francke-Verlag.

[94] Schelling, F. W. J. (1966-1968): Ausgewählte Werke, Wissenschaftliche Buchgesellschaft.

[95] Schlaffer, H. (1990): Poesie und Wissen, Suhrkamp.

[96] Uexküll, J. von (1909): Umwelt und Innenwelt der Tiere, J. Springer.

[97] Vico, G. B. (2009): Prinzipien einer neuen Wissenschaft über die gemeinsame Natur der Völker, Meiner.

[98] Vignoli, T. (1880): Mythos und Wissenschaft, Brockhaus.

[99] Warburg, A. (1893): Sandro Botticellis "Geburt der Venus" und "Frühling", Verlag von Leopold Voss.

[100] Warburg, A. (1920): Heidnisch-antike Wahrsagung in Wort und Bild zu Luthers Zeiten, Winter.

[101] Warburg, A. (1925): Die Einwirkung der Sphaera barbarica auf die kosmischen Orientierungsversuche des Abendlandes, in Stimilli, D. (ed.): (2008): Per Monstram ad Sphaeram: Sternglaube und Bilddeutung, Döllig und Galitz Verlag.

[102] Warburg, A. (1929): Einleitung, in: Warnke, M (ed.) (2000): Der Bildatlas MNEMOSYNE, Akademie Verlag.

[103] Warburg, A. (1932): Gesammelte Schriften, Bing, G. (ed.), 2 Bde., B.G. Teubner.

[104] Warburg, A. (1979): Ausgewählte Schriften und Würdigungen, Wuttke, D. (ed.), Valentin Koerner.

[105] Wertheimer, M. (1922): Untersuchungen zur Lehre von der Gestalt, Psychologische Forschung 4, 47–58. | doi:10.1007/BF00410385

[106] Weigand, K. (ed.) (1971): Jean-Jacques Rousseau, Schriften zur Kulturkritik, Meiner.

[107] White, H. (1973): Metahistory. The Historical Imagination in Nineteenth Century Europe, Johns Hopkins University.

[108] White, H. (1978): Tropics of Discourse. Essays in Cultural Criticism, Johns Hopkins University.

[109] White, H. (1986) Auch Klio dichtet oder die Fiktion des Faktischen. Studien zur Tropologie des historischen Diskurses, Klett-Cotta.

[110] Wittgenstein, L. (1960): Schriften, Band 1-2, Suhrkamp.