Raumkonstellationen in Jan Faktors Roman "Schornstein"

Variant title
Constellations of space in Jan Faktors novel 'Schornstein'
Source document: Brünner Beiträge zur Germanistik und Nordistik. 2019, vol. 33, iss. 1, pp. 113-128
Extent
113-128
  • ISSN
    1803-7380 (print)
    2336-4408 (online)
Type: Article
Language
German
Abstract(s)
Jan Faktor is a Czech-German writer and translator who was born in Prague in 1951 and moved to East Berlin in 1978 following his marriage to Annette Simon, the daughter of Christa Wolf. The move resulted in a literary language change. Factor's works address issues such as migration, homeland, foreigners, outsiders, identity and the Holocaust. Using the theoretical approaches of the "spatial turn" (Bachmann-Medick 2006), the present article examines the question of which literary spaces are constructed in which way in his first novel "Schornstein" (2005), how they change and which functions they fulfill. The analysis of literary spaces includes both the 'concrete narrated spaces' (Frank 2017), but does not exclude the metaphorical use of the term 'space'.
Document
References:
[1] Assmann, Aleida (2006): Erinnerungsräume. München.

[2] Bachmann-Medick, Doris (2009): Cultural turns. Neuorientierungen in den Kulturwissenschaften. Reinbek.

[3] Böhme, Hartmut (2005): Topographien der Literatur. Deutsche Literatur im transnationalen Kontext. Stuttgart.

[4] Bourdieu, Pierre (1991): Physischer, sozialer und angeeigneter physischer Raum. In: Wentz, Martin (Hg.): Stadt-Räume. Die Zukunft des Städtischen. Frankfurt a. Main. S. 25–34.

[5] Bourdieu, Pierre (1999): Die Regeln der Kunst. Genese und Struktur des literarischen Feldes. Frankfurt am Main.

[6] Certeau, Michel de (1988): Bericht von Räumen. In: Die Kunst des Handelns. Berlin. S. 215ff.

[7] Cornejo, Renata (2016): Heimatbilder und -konstruktionen in Werken der deutschsprachigen Autorinnen und Autoren tschechischer Herkunft (Moníkova, Faktor, Fusek). In: Aussiger Beiträge 10, S. 117–134.

[8] Cornejo, Renata (2010): Heimat im Wort. Zum Sprachwechsel der deutsch schreibenden tschechischen Autorinnen und Autoren nach 1968. Eine Bestandsaufnahme. Wien.

[9] Cornejo, Renata (2010): Der zähe Landsmann Franz Kafka im Werk von Libuše Moníková und Jan Faktor. In: Kondrič, Horvat: Franz Kafka und Robert Walser im Dialog. Berlin. S. 381–405.

[10] Dennerlein, Karin (2009): Narratologie des Raumes. Berlin.

[11] Döring, Jörg (2008): Spatial turn. Das Raumparadigma in den Kultur- und Sozialwissenschaften. Bielefeld.

[12] Dünne, Jörg (2015): Handbuch Literatur & Raum. Berlin; Boston.

[13] Faktor, Jan (2006): Schornstein. Köln.

[14] Foucault, Michel (2005): Analytik der Macht. Frankfurt am Main.

[15] Foucault, Michel (2006): Von anderen Räumen. In: Dünne Jörg et al (Hrsg.): Raumtheorie: Grundlagentexte aus Philosophie und Kulturwissenschaft. Frankfurt am Main. S. 317–329.

[16] Flusser, Vilem (1994): Von der Freiheit des Migranten. Einsprüche gegen den Nationalismus. Köln. (CD-Aufnahme)

[17] Frank, Caroline (2017): Raum und Erzählen. Würzburg.

[18] Günzel, Stephan (2010): Raum. Ein interdisziplinäres Handbuch. Stuttgart.

[19] Hallet, Wolfgang [Hrsg.] (2009): Raum und Bewegung in der Literatur. Bielefeld.

[20] Hausbacher, Eva (2008): Poetik der Migration. Transnationale Literatur zeitgenössischer russischer und kroatischer Autoren. In: WIENER SLAVISTISCHES JAHRBUCH, Band 54, S. 47–62. Wien.

[21] Lefebrve, Henri (1991): The production of space. Oxford, Cambridge.

[22] Löw, Martina (2001): Raumsoziologie. Frankfurt am Main.

[23] Lüdke, Martin (2006): Nach Klassenkampf kommt Kassenkampf! Rezension in "Die Zeit" vom 18. 6. 2006.

[24] Magenau, Jörg (2006): In überlebensnotwendiger Distanz. In: Wespennest Heft 142, S. 74–81.

[25] Schneider, Wolfgang (2006): Kassenkampf: Jan Faktor nimmt es fröhlich mit den Ärzten auf. Rezension in "Frankfurter Allgemeine Zeitung" vom 18. 12. 2006.

[26] Warning, Rainer (2015): Utopie und Heterotopie. In: Dünne, Jörg (2015): Handbuch Literatur & Raum. Berlin; Boston. S. 178–187.

[27] Wichard, Norbert (2012): Mitteleuropäische Blickrichtungen. Geschichtsdarstellung bei Saša Stanišic und Jan Faktor. In: Aussiger Beiträge 6, S. 159–175.

[28] Wiest, Karin (2006). Soziale Grenzen in Städten: Repräsentationen von Wohngebieten in den neuen Ländern. Europa Regional, 14.2006 (1), S. 33–40.

[29] Wilhelmer, Lars (2015): Transit-Orte in der Literatur. Bielefeld.