"Guruovská hnutí" v Rakousku : religionistické aspekty aktuální otázky

Variant title
"Guru-Bewegungen" in Österreich : Religionswissenschaftliche Aspekte zu aktuellen Fragen
Author: Hutter, Manfred
Source document: Religio. 1998, vol. 6, iss. 2, pp. [131]-145
Extent
[131]-145
  • ISSN
    1210-3640 (print)
    2336-4475 (online)
Type
Article
Language
Czech
License: Not specified license
Abstract(s)
Der Verfasser befaßt sich mit etlichen aktuellen Fragen der neuen religiösen Erscheinungsformen in Österreich. Aufgrund des Bundesgesetzes über die Rechtspersönlichkeit von religiösen Bekenntnisgemeinschaften, das am 9. Januar 1998 verabschiedet wurde, entsteht die Lage, in der die religiösen Gruppen und Religionsgemeinschaften auch seitens der Religionswissenschaft verantwortungsvoll bewertet werden müßen. In dem Aufsatz werden die "Internationale Gesellschaft für Krishna-Bewußtsein" (ISKON), die "Transzendentale Meditation" (TM) und der "Yoga-Weg" von Sri Chinmoy besprochen. In einer deskriptiven Weise werden die Wurzeln und die Wirkungsgeschichte dieser Bewegungen behandelt; es wird auch zu der unabdingbaren Rolle des Lehrers (Guru) eine Stellung genommen und es werden auch die gesellschaftliche Ansprüche der genannten Guru-Bewegungen in Österreich erklärt. Der Verfasser schließt damit, daß aus der religionswissenschaftlichen Perspektive diese Gurubewegungen als religiöse Bekenntnisgemeinschaften zu charakterisieren sind und daß kein Grund vorliegt, ihnen aus öffentlich-rechtlicher Sicht Rechtspersönlichkeit zu verweigern.
Document