Die intermediale Differenz-Form-des-Dazwischen im (spät)romantischen Lied am Beispiel von Traum durch die Dämmerung – Vítězslav Nováks "musikalische Polemik"

Variant title
The intermedia Difference-Form-of-the-in-Between in the (post) romantic song on the example of Traum durch die Dämmerung – "musical polemics" of Vítězslav Novák
Author: Pytlík, Petr
Source document: Musicologica Brunensia. 2021, vol. 56, iss. 1, pp. 105-122
Extent
105-122
  • ISSN
    1212-0391 (print)
    2336-436X (online)
Type: Article
Language
German
Abstract(s)
The present article examines the fundamentals of musical polemics such as the Czech post-romantic composer Vítězslav Novák conducted against Richard Strauss. Based on the foundations of modern theories of intermediality (Zemanek 2012, Wirth 2004) and (post) romantic intermedial aesthetics (Schmidt 2005), a comparative formalistic and structural analysis of the musical version of Otto Julius Bierbaum's poem Traum durch die Dämmerung by Strauss and Novák is carried out. Using this song as an example, it is examined on which structural levels the musical polemics in Nováks composition are realized, to what extent they represent a specific composition technique and whether and how they call into question the omnipresent idea of romantic "absolute music" (Dahlhaus 1978).
Document
References:
[1] NOVÁK Vítězslav. Traum durch die Dämmerung in Erotikon, Verlag Universal Edition (1912).

[2] STRAUSS, Richard. Traum durch die Dämmerung in Drei Lieder, Verlag Universal Edition.

[3] DAHLHAUS, Carl. Die Idee der absoluten Musik, Kassel, Basel, Tours, London : Bärenreiter-Verlag – München : Deutscher Taschenbuch-Verlag 1978.

[4] DANUSER, Hermann. Musik jenseits der Narrativität. Über Edgard Varèses Intégrales, in Helga de la Motte-Haber (Hrsg.), Edgard Varèse: Die Befreiung des Klangs. Symposium Edgard Varèse Hamburg 1991.

[5] ECO, Umberto. Einführung in die Semiotik, Fink, München 1972.

[6] EGGEBRECHT, Hans Heinrich. Die Musik Gustav Mahlers, Wilhelmshaven : Noetzel 1999.

[7] KLEIN, David. Medienphantastik: Phantastische Literatur im Zeichen medialer Selbstreflexion bei Jorge Luis Borges und Julio Cortázar, Narr Dr. Gunter 2015.

[8] LEUENBERGER, Gabriele. Musikalischer Gestus und romantische Ästhetik : eine werkimmanente Poetik der Prosa Joseph von Eichendorffs, in: Wilhelm Gössmann, Christoph Hollender (Hrsg.), Joseph von Eichendorff. Seine literarische und kulturelle Bedeutung Paderborn [u.a.] : Schöningh 1995, S. 79–141.

[9] MAHLER, Andreas. Probleme der Intermedialitätsforschung: Medienbegriff – Interaktion – in Poetica, Brill 2012, S. 239–260.

[10] MIKO, František. Medzi rečou a hudbou, in derselbe Význam, jazyk, semióza, Nitra: Vysoká škola pedagogická, 1994, S. 95–104.

[11] MOTTE-HABER, Helga de la. "Es flüstern und sprechen die Blumen..." Zum Widerspruch zwischen Lied als romantischer Kategorie und musikalischer Gattung in Zeitschrift für Literaturwissenschaft und Linguistik; Göttingen Bd. 9, Ausg. 34, 70, 1979.

[12] RAJEWSKY, Irina O. Intermediality, Intertextuality, and Remediation: A Literary Perspective on Intermediality, in Intermédialités, Nr. 6 (Montreal: University of Montreal), 2005, S. 43–64.

[13] RAJEWSKY, Irina O. Intermedialität, Tübingen / Basel 2002.

[14] SCHANZE, Helmut. Die Gattung Lied im Spannungsfeld von Dichtung und Musik, in: Wendt, Matthias (Hrsg.), Schumann und seine Dichter. Bericht über das 4 Internationale Schumann-Symposion am 13. und 14. Juni 1999 im Rahmen des 4 . Schumann-Festes, Düsseldorf, Mainz 1993.

[15] SCHMIDT, Wolf Gerhard. Schriftlichkeit und Musikalisierung Prolegomena zu einer Theorie (spät)romantischer Medienkombination am Beispiel von Schumanns Eichendorff-Lied Mondnacht. Dtsch Vierteljahrsschr Literaturwiss Geistesgesch 79, 2005, S. 286–306. | DOI 10.1007/BF03374703

[16] SHER, Paul. Literatur und Musik: Ein Handbuch zur Theorie und Praxis eines komparatistischen Grenzgebietes, Erich Schmidt Verlag, Berlin/Hannover 1984.

[17] SÝKORA, Pavel. Vítězslav Novák [online]. [cit. 2021–05–05]. Český hudební slovník osob a institucí. URL: https://www.ceskyhudebnislovnik.cz/slovnik/index.php?option=com_mdictionary&task=.

[18] WEAND, Bjorn; ZEGOWITZ Bernd. Otto Julius Bierbaum – Akteur im Netzwerk der Moderne Quintus Verlag, Berlin 2018.

[19] WIRTH, Uwe. Hypertextualität als Gegenstand einer intermedialen Literaturwissenschaft in Walter Erhart (Hrsg.), Grenzen der Germanistik, Stuttgart/ Weimar: Metzler 2004, S. 410–430.

[20] WOLF, Werner. The Muzicalization of Fiction. A Study in the Theory and History of Intermediality, Amsterdam: Rodopi, 1999.

[21] WOLF, Werner. Intermedialität als neues Paradigma der Literaturwissenschaft?: Plädoyer für eine literaturzentrierte Erforschung von Grenzüberschreitungen zwischen Wortkunst und anderen Medien am Beispiel von Virginia Woolfs "The String Quartet", in: Arbeiten aus Anglistik und Amerikanistik, Vol. 21, No. 1 (1996), Narr Francke Attempto Verlag GmbH Co. KGS. 85–116

[22] ZEMANEK, Evi. Intermedialität – Interart Studies. In: Komparatistik, hg. v. Evi Zemanek u. Alexander Nebrig, Berlin 2012.

[23] ZICH, Otakar. O typech básnických, Orbis: Ars : sbírka rozprav o umění, Praha 1937.

[24] ZIMA, Petr V. Literatur intermedial Musik – Malerei – Photographie – Film, Wissenschaftliche Buchgesellschaft 1995.